Uuaaaa, ich darf für Leni Pepunkt Probe nähen!!!

Was für ein Tag.
Heute Morgen um 5:00 Uhr, ich konnte kaum aus den Augen gucken, saß ich Zähne putzender Weise auf dem kleinen Kinderhocker und las in meinem Handy… Eine blöde Angewohnheit von mir, während ich morgens Zähne Putze Mails zu checken und kurz bei Facebook zu lesen. Ich war total verwundert, dass ich 3* in Kommentaren erwähnt wurde. Als ich den Grund sah, bin ich fast vom Hocker gefallen.
Yeeeeeaaaaaah, ich darf für Leni Pepunkt das neue eBook Probenähen

20140501-205607.jpg
Wow, und schon war ich hellwach 🙂
Schließlich musste ich den Tag jetzt umplanen.
Aaaalso, erst arbeiten, dann die Kids abholen, das eBook ausdrucken und mit zu Oma&Opa zum Mai-Grillen nehmen. Ich hatte die große Hoffnung, dass ich dort eventuell schon mal die Zeit finde ein Review zu machen. Nach dem Grillen die Kids ins Bett bringen und nachdem sie eingeschlummert sind das Schnittmuster kleben.

Ambitioniert, aber ich hab es geschafft. Ich konnte sogar schon das erste Feedback schreiben.
Hoffentlich hab ich morgen Zeit zum Nähen….

Advertisements

Geburtstagsmützen und Piratenkleid

Heute haben wir den Kindergeburtstag vom kleinen Mann gefeiert. Nun durfte er auch seine Kumpels einladen und Party machen, wie seine große Schwester.
Ich stand, wie immer, vor der Frage:
Was packe ich in die „Give-away-Tütchen“
Klar, ein paar Süßies, und dann? Plastikkram mag ich nicht. Außerdem landet das eh früher oder später im Müll… Etwas Genähtes? Hm, klar, ist naheliegend…
Aber was????
Dann kam mir die rettende Idee. Alle bewundern immer die Mützen der Kids. Warum also nicht eine Lolle Kap als „Give-away“? Sie sind hübsch, praktisch und lassen sich schnell nähen.
Gesagt getan:

20140425-232758.jpg
Zum Essen hab ich wieder Cake Pops gemacht

20140425-232910.jpg
Die Party fand bei traumhaften Sonnenschein im Garten statt. Die Kids tobten rum und wir Mamis haben gemütlich Kaffee getrunken und gequatscht… Total entspannt!

Püppi hatte sich mit ihrer Freundin verabredet. Sie hatte keine Lust auf Party mit ihrem kleinen Bruder und seinen Kumpels.

Nachdem die Party zu Ende war und meine Kids schliefen hat es mich magisch in mein Nähzimmer gezogen. Eigentlich wollte ich etwas für mich nähen… Eigentlich….
Uneigentlich wollte ich Püppi eine Freude machen. Sie wünscht sich schon eine ganze Zeit ein neue Kleid… Am liebsten passend zur Piratenmütze… Tja und somit hab ich meinen Lieblingskleiderschnitt , die „Herbstkombi“ von Lillesol, rausgekramt und das Kleid für die Püppi genäht.

20140425-233742.jpg

20140425-233752.jpg

Probenähen Shirt Jason von B_Engalischer Wahnsinn

Seit heute gibt es das tolle Shirt „Jason“ von B _Engalischer Wahnsinn bei Dawanda. Ich durfte den Schnitt testen und find ihn wirklich super.
Man kann ihn mit langen oder auch kurzen Ärmeln kombinieren, mit oder ohne Taschen nähen.
Da es hier genug LA Shirts gibt hab ich die Sommer Produktion gestartet und T-Shirts genäht.

20140419-140848.jpg

20140419-140907.jpg

20140419-140921.jpg
Die Kids lieben ihre Shirts und ich werd für dem Sommer garantiert noch mehrere nähen 🙂

Feuerwehrmann Sam als Torte

Morgen hat der kleine Mann Geburtstag.
Natürlich gibt es auch eine Torte.
Da er Feuerwehmann Sam sooooo toll findet bekommt er ihn nicht zum Spielen, sondern zum Essen 😉

20140417-201548.jpg
Die Anleitung für so eine Motiv-Torte hab ich HIER aufgeschrieben.
Zum Glück muss ich nicht alles alleine machen, denn meine liebe Schwiegermama backt ihm ihre berühmte Mokkatorte. *jammy*
Und da ich immer Angst hab, dass er nicht reicht und ich unbedingt meinen neuen Cake Pop Maker ausprobieren wollte, hab ich auch noch drölfzig Cake Pops gemacht

20140417-201933.jpg

20140417-201943.jpg

20140417-201949.jpg

Anleitung für Motiv-Torten

Ich backe zu den Geburtstagen der Kids sehr gerne Motivtorten.
Sie sehen super aus und schmecken auch noch 😉
Das beste ist, sie sind wirklich leicht zu backen. Du musst kein Konditormeister sein 🙂

Rezept
Teig
9 Eier
350g Zucker
4 Päckchen Vanillezucker
250ml Öl
225ml Mineralwasser
150ml Saft
560g Mehl
1 1/2 Päckchen Backpulver

Füllung
1 Becher Sahne
1 Becher Schmand
1 Päckchen Vanillezucker
2 Päckchen Sahnesteif
2 Gläser Kirschen oder andere Früchte

Verzierung
400g Marzipan
Zuckerschrift
Rollfondat
Kuvertüre
Lakritzschnecken
… der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

Zuerst der Teig.
Zucker mit Vanillezucker und den Eiern schaumig schlagen.
Öl, Saft und Mineralwasser nacheinander dazu geben.
Mehl mit Backpulver mischen und langsam unterrühren.
Alles zu einem glatten Teig rühren.

20140417-190608.jpg
Backofen auf 180C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Backblech mit Backpapier auslegen.
Die Hälfte des Teiges gleichmäßig drauf verteilen.
In den Ofen schieben und ca. 30 Minuten backen (Stäbchentest)
Wenn der 1. Boden fertig ist, lass ihn kurz abkühlen und nimm ihn vom Blech. Nun wieder Backpapier auf das Blech, den restlichen Teig wieder gleichmäßig verteilen und auch der kommt für 30 Min in den Ofen.

20140417-190541.jpg
Nun wird die Füllung vorbereitet.
Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steifschlagen. Schmand unterheben. Die Füllung in den Kühlschrank stellen.

Nun nehmen wir uns das Motiv vor.

20140417-190920.jpg
Ich hab einfach eine Malvorlage aus dem Internet auf DIN A 3 vergrößert.
Du brauchst zusätzlich einen Folienstift und Frischhaltefolie.
Leg die Frischhaltefolie auf das Motiv und zeichne es ab.

20140417-191158.jpg
Schneide das das Papiermotiv jetzt aus und leg es auf den Tortenboden.
20140417-191507.jpg
Mit einem scharfen Messer einmal drum herum schneiden.

20140417-191557.jpg
Das machst Du mit beiden Böden.

20140417-191644.jpg
Jetzt kommt die Füllung und das Obst auf den ersten Boden und der zweite Boden dann oben drauf.

20140417-191757.jpg
20140417-191807.jpg
20140417-191813.jpg
Nun zum Marzipan.
Am besten lässt es sich zwischen zwei Lagen Backpapier ausrollen.

20140417-191928.jpg
20140417-191935.jpg
Leg das Marzipan nun auf Deine Torte und drücke die Ränder vorsichtig nach unten.

20140417-192101.jpg
Jetzt das überstehende Marzipan abschneiden.

20140417-192140.jpg
Nun schnappst Du Dir die bemalte Folie und ein Schaschlikstäbchen.

20140417-192246.jpg
20140417-192251.jpg
Am besten lässt sich das Motiv übertragen, wenn man mit dem Stäbchen kleine Punkte setzt.

20140417-192406.jpg
Nun kommt das „Ausmalen“.
Für die Schwarzen Linien hab ich aus Rollfondant Schlangen geformt und vorsichtig angedrückt. Du kannst dafür aber auch Lakritzschnecken aufdröseln, teilen und damit die Linien legen.

20140417-192628.jpg
Zum „Malen“eignen sich Zuckerschrift, Kuvertüre oder Rollfondant. Ich hab heute Rollfondat (blau), Kuvertüre (braun), Zuckerschrift (Weiß, rot, blau,grün) und Candy Melt (gelb- was ich aber total doof finde ,weil es sich nur unsauber verarbeiten ließ, war mein erstes Mal heute) genommen.

20140417-193012.jpg
… und fertig ist die Motiv-Torte

20140417-193049.jpg
Zugegeben, sie ist etwas zeitaufwendiger, als normale Torten, aber schwer zu machen ist sie wirklich nicht, oder?
Hier noch ein paar andere Motive, die ich u.a. schon gebacken hab.

20140417-193530.jpg

20140417-193539.jpg

   
 

Geburtstagsvorbereitung

Der kleine Mann hat bald Geburtstag. Natürlich möchte er auch wieder ein Geburtstagsshirt haben. Zusätzlich hatte er mir am Wochenende allerdings gesagt, dass er doch soooo gerne eine grüne Bob der Baumeister Hose haben möchte.
Bei etsy bin ich dann fündig geworden und hab unter anderem *räusper* auch eine Bob der Baumeister Datei erworben.
Da die Stickerei ja immer recht lange dauert, hab ich am We meine Stickie arbeiten lassen und konnte für Franzi von B_Engalischer Wahnsinn wieder probenähen, aber psssst, mehr darf ich nicht verraten.

Heute wurde der Zuschnitt dann zusammen gefügt.
Zuerst das Shirt

20140414-222027.jpg
Rückseite

20140414-222038.jpg

20140414-222045.jpg
Das Schnittmuster ist von der
Erbsenprinzessin
Die Stickdatei heißt „Achtung Baustelle“ ich hatte sie letztes Jahr bei Dawanda gekauft. Der Stoff ist von Michas Stoffecke und das Bündchen von Stoff&Stil
Danach war die Hose dran:

20140414-222508.jpg
20140414-222522.jpg
20140414-222528.jpg
20140414-222536.jpg
20140414-222543.jpg
Um das Outfit komplett zu machen musste natürlich auch eine neue Lolle Kap her

20140414-222806.jpg
Ich bin total aufgeregt, ob alles passt, es sieht so groß aus (Gr. 104) und ihm gefällt!!!!

Für Püppi sollte ich auch noch eine Kleinigkeit nähen. Sie wolle gerne eine neue Mütze haben.
O-Ton Püppi:“ Mama, cool muss sie sein und den Jungs gefallen“
Äh, WAS???? Oh man, sie ist 5 1/2. das fängt ja schon gut an *seufz*
Also hab ich eine genäht

20140414-223142.jpg
Den Stoff hatte ich auf dem Stoffmarkt in Magdeburg gekauft.
Ich hoffe die Mütze ist cool genug.

Als letzte Amtshandlung für heute gab es noch eine Mütze für den Sohn meiner Freundin. Für den Kindergarten benötigen sie orange Mützen. Sowas mal eben zu besorgen kann echt eine Herausforderung sein!!! Damit sie nicht danach suchen muss hab ich fix eine genäht, aber so ganz schlicht war mir dann doch zu langweilig

20140414-223445.jpg
So, jetzt geht’s aber zügig ins Bett. Um 4:40 Uhr ist die Nacht schon wieder vorbei *gähn*