Schlagwort-Archive: Häkeln

7/52 Ein Ritterhelm für jeden Tag

Der kleine Mann konnte heute Morgen nicht zur Rosenmontagsfeier. Über Nacht hat er sehr plötzlich wieder einen fiesen und fest sitzenden Husten (Pseudokrupp lässt grüßen) bekommen… 

Nach kurzem Nachdenken war klar, womit ich ihm eine Freude machen könnte. 

Ein Ritterhelm für jeden Tag!!!

Also eine Kuschelmütze in der Form eines Ritterhelmes mit allem drum und dran. Eine kurze Suche im Netz zeigte mir  diese kostenlose Anleitung für einen gehäkelten Ritterhelm

Also los und Wolle kaufen 🙂 Die Anleitung ist ganz einfach und durch die dicke Wolle, ich habe „Katia Canada“ genommen, echt schnell gehäkelt.  

   
Mein kleiner Ritter ist mega glücklich und natürlich will er seinen Helm jetzt immer trage 😉

Darf ich bitten…

Natürlich habe ich für die Püppi auch etwas gehäkelt.
Da sie so gerne zum Ballett geht, dachte ich, dass die Ballerina Polina von Halime’s Häkelzauber perfekt wäre.
Das eBook kam schnell und die Zuckerpüppi war zügig gehäkelt.
Nur am Hals hab ich sie noch zusätzlich an den Rumpf genäht, da der Kopf ansonsten immer nach hinten gekippt wäre.
IMG_1812
IMG_1815
IMG_1814
IMG_1816
Ich find die Zuckerpüppi soooo süß…
Leider sieht das meine Püppi anders…
Nun ja, ich würde lügen, wenn ich schreiben würde, dass ich nicht enttäuscht war.
Allerdings war ich nicht böse. Im Gegenteil.
Ich bin sehr stolz, dass sie sich getraut hat mir ihre ehrlich Meinung zu sagen.
Mal schauen, was ich mit der Ballerina mache.

Endlich fertig, mein Luftmaschentuch

So, nun ist es endlich fertig!!!!
Letztes Jahr hatte ich es angefangen. Es sollte mein Hüft-Strand-Tuch für den Urlaub sein. Wie so viele Projekte lag es angefangen in einer Tüte und war natürlich zum besagten Urlaub nicht fertig.
Nun hab ich es ausgekramt und endlich fertig gehäkelt. Derzeitig ist es ja gerade nicht so warm, dass ich es um die Hüften geschlungen zum Bikini tragen kann, aber um den Hals macht es sich auch gut
😉

20140408-214646.jpg

20140408-214656.jpg

Anleitung für die Rumpelbutzenrose

Heute möchte ich Dir zeigen, wie Du eine große Rose häkeln kannst.
Es ist relativ einfach, Du solltest allerdings die Grundarten des Häkelns kennen:
Luftmasche ​ = LM
Feste Mache. ​= FM
Doppelstäbchen ​= DS
Kettmasche ​ = KM
Du brauchst Wolle, eine Häkelnadel, eine Stopfnadel und etwas Zeit.

Als Anfang häkelst Du 62 LM

20140307-063942.jpg
1. Reihe:
In die 6.LM 1 DS, zwei LM überspringen, DS 2LM DS in dieselbe LM, * zwei LM überspringen, DS 2LM DS in die selbe LM* von *bis* bis zum Ende wiederholen.

20140307-064629.jpg
2. Reihe:
4 LM (als Ersatz für das erste DS), in die 2 LM Lücke der Vorrunde 1 DS 2 LM 2 DS
*2 DS überspringen und in die 2 LM Lücke der Vorrunde 2 DS 2LM 2 Doppelstäbchen*
von * bis * wiederholen bis zum Schluss.

20140307-064737.jpg
3.Reihe:
2 KM,

20140307-064819.jpg
in die 2 LM der Vorrunde 8 DS, 2 DS überspringen und in die Lücke zwischen zwei 4erGruppen der 2.Reihe eine FM, * 2 DS überspringen und 8 DS in die Luftmaschenlücke, 2 DS überspringen und in die Lücke zw. zwei 4erGruppen der 2.Reihe eine FM* von * bis * bis zum Ende wiederholen.

20140307-064925.jpg

20140307-065005.jpg
Am Ende Faden durch die letzte Masche ziehen und lang abschneiden.
Nun muss die „Schlange“ aufgedreht werden.

20140307-065056.jpg

20140307-065129.jpg
Mit dem lang gelassenen Faden die Rose unten gut zusammennähen.

20140307-065223.jpg
Fertig 🌹

20140307-065334.jpg
Ich hoffe Dir gefällt das Ergebnis.