Archiv der Kategorie: Uncategorized

2017/26 Etwas ganz besonderes…

… habe ich mir für meine Beste einfallen lassen. 

Sie hat heute Geburtstag. 

Sie liebt die Häkelkissen von mir und ich wollte ihr nun endlich mal DANKE sagen… und das geht mit diesem Häkelkissen perfekt:

Die Anleitung habe ich bei „Häkelwelt mit Herz“ gefunden. Wie Du sehen kannst, habe ich nur die Vorderseite gehäkelt und als Rückseite festen Stoff genommen. Rückseite habe ich in 42cm*42cm zugeschnitten und rechts auf rechts an die Häkelseite genäht. Verschlossen wird das Kissen mit dem eingenähten Reißverschluss. Ein passendes 40cm*40cm Inlay wurde beim Schweden erworben und siehe da, fertig ist das gute Stück. 

Ich bin wirklich stolz auf mein Werk. 

41/2016 Der VW Käfer: so alt, so retro, so COOL!!!!

Ich liebe den alten VW Käfer. Wenn ich ihn auf der Straße sehe, bleibe ich gerne stehen und schaue ihn mir an. 

Als ich vor ca. drei Jahren das Wachstuch mit dem Motiv gesehen habe, war klar, davon musste etwas mit. Ich hatte keine Ahnung, was ich daraus fertigen wollte, aber ich musste es besitzen… Ja, ja, ich bin eben eine Sammlerin 😉

Heute wurde endlich ein Teil davon vernäht. 

Daraus entstanden ist ein weitere Portemonnaie aus dem Nähbuch „Taschen Lieblinge selber nähen“ von Pattydoo.

Ich bin ganz verliebt. 

Creativa Teil 2

Gestern war ich zu müde, um den Bericht zum zweiten Creativa Tag zu schreiben. 

Da wir befürchteten, dass es sehr voll wird, waren wir schon kurz nach 9:00 in den Hallen. 

Am Freitag hatten wir prinzipiell schon alles gesehen, dachten wir… da wir nicht mehr das Gefühl hatten nicht alles sehen zu können, ließen wir uns treiben und entdeckten viel Neues. 

Dieser Stand hatte es mir schon am Freitag sehr angetan. So wundervolle Vasen.  

Ich bin immer wieder um diesen Stand geschlichen. Diese Vasen sind HSKs (Hat Sonst Keiner) und wirkliche Kunstobjekte… Traumhaft schön… Leider gibt es keinen Versandhandel..

Nach vielen Runden habe ich mir tatsächlich eine geschenkt.  

Durch das „sich treiben lassen“ habe ich noch so einiges gefunden, das ich „unbedingt brauchte“

Bis auf zwei Sachen (Geschenke für den Mann 😉 ) zeige ich Dir nun was ich gestern noch so alles erbeutet habe.  

Gegen 13:00 Uhr waren wir durch mit der Creativa 😉  

Es ging per Bahn in die City von Dortmund. Schaufensterbummel mit einem Abstecher in einen Desigual Shop, der fast alles gerade um 25% reduziert hatte *räusper* Meine Beste brauchte wirklich starke Nerven… Klamotten shoppen ist nicht so ihrs, aber sie war mir zuliebe soooo tapfer   

Nach einer weiteren Nacht und einen tollen Frühstück in unserem Hotel haben wir uns bei strahlendem Sonnenschein auf den Heimweg gemacht. 

Das verlängerte Mädels WE war wirklich der Hammer und muss auf jeden Fall wiederholt werden!!!!!

Serviettentechnik ist langweilig und altbacken…

….. dachte ich immer. 

Stimmt aber gar nicht. Es kommt immer auf das Motiv an 😉

Ich habe Leuchtkugeln gebastelt. Eigentlich wollte ich nur zwei machen. Für jedes Kind eine… und dann hatte ich noch so schöne Servierten gefunden, dass es dann doch mehrere geworden sind. 

Falls Du auch welche machen möchtest, das benötigst Du:

Kleber für Serviettentechnik

Strohseide

Pinsel

Servietten mit schönen Motiven

Das sind meine 🙂









Die Kids lieben ihre Leuchtkugeln und selbst dem Mann gefällt die neue Deko 😉