Schlagwort-Archive: Schnabelina

2017/38 – 43 viel genäht, aber keine Zeit zum Posten

Zeitmangel, kennst du das auch? Bestimmt!!! Ich kenne niemanden, der das nicht kennt!!!

In letzter Zeit bin ich selten zum Nähen gekommen. Wenn dann ein paar Teile fertig geworden sind, bleibt allerdings keine Zeit mehr sie hier zu präsentieren *seufz*

Hier kommt nun eine Sammlung der schönen Stücke. 

Für Amys Geburtstag im September ein Geburtstagsshirt 

Zum Geburtstag der Prinzessin gab es selbstverständlich auch ein Shirt. 

Zwischendurch habe ich noch ein paar Babygeschenke gezaubert 🙂

Windeletuis nach dem kostenlosen EBook von Schnabelina. HIER findest du es. 

Eine U-Hefthülle nach meiner Anleitung, die du HIER findest. 

und ein Windelstickbild, dafür findest du die Anleitung HIER

Advertisements

2017/16 und wieder eine Windeltasche

Es ist so ruhig in der Rumpelbutze… denkst Du vielleicht… ja, ich habe in letzter Zeit wenig gepostet. Wenn ich mal Zeit hatte (und die ist gerade echt Mangelware) dann habe ich genäht oder Sport gemacht… Ich habe so viele Ideen, aber viel zu wenig Zeit 😦 das ein oder andere schöne Nähstück, das hier entstanden ist werde ich Dir bestimmt noch präsentieren … versprochen 🙂

Heute ist ein Windeletui entstanden, das ist sooooo süß, dass ich es Dir gleich zeigen möchte. 

63-67/2016 Baby-Carepaket 

Das Baby von meiner Freundin ist da… Trotz einer Entfernung von ca. 600km sind wir bereits seit 13 Jahren befreundet. Selbstverständlich gibt es zur Geburt auch etwas selstgenähtes von mir. 

Da ich mich nicht entscheiden konnte, bekommt sie einfach alles, was ich zu Geburten gerne verschenke. 

Eine U-Hefthülle
Das EBook findest Du HIER

Ein Windelstickbild
Eine Anleitung dafür findest Du HIER

Ein Wickelutensilo
Das EBook gibt es HIER bei Schnabelina. 

Eine Lolle Kap für die große Schwester 
Das EBook kannst Du HIER kaufen. 

Ein Portemonnaie für meine Freundin 
Das Schnittmuster ist aus dem Buch „Taschenlieblinge“ von Pattydoo. 

Hier nochmal alles zusammen:

Wenn Köln Fans ein Baby bekommen…

… dann muss die glückliche Tante natürlich entsprechendes Equipment nähen 😉

Die zündende Idee hat mir jemand auf Facebook im Lumich Schneiderforum gegeben. Einen Spruch zu sticken ist nicht schwer, aber wo finde ich den Kölner Dom als Stickdatei…. 

Nicht nur den Dom, nein, die ganze Kölner Skyline habe ich als Stickdatei bei Schnookywoo gefunden 🙂

Entstanden ist ein Wickelutensilo nach dem Schnitt von Schnabelina.   


Der Kulturbeutel Alfred von Froebelina  

   

und ein Windelstickbild

 

Ein Teil fehlt noch, aber das werde ich auch noch nähen 🙂

Ach so, da ich schon oft angeschrieben wurde, wie ich eine Windel besticke, habe ich diesmal mitfotografiert. Eine Kurzanleitung findest Du HIER
  

 

Der Affe ist los…

Die Frühjahrsmüdigkeit hat mich in ihren Fängen und hindert mich oftmals daran in mein Nähzimmer zu gehen und kreativ zu sein *seufz*

Aber ich habe in den letzten Tagen den Kampf das ein und andere Mal gewonnen *chakka* 

Ich hatte mal wieder Lust eine Tasche zu nähen.

Retro sollte sie sein… In den Frühling passen… Witzig aussehen uuuuunnnnnd bis zur Creativa nächste Woche fertig sein. 

Als Schnitt habe ich mich sofort für die Schnabelinabag in small entschieden. Sie hat einfach die perfekte Größe. 

Diesmal wollte ich aber auch einen Schultergurt annähen, das ist einfach bequemer, wenn die Tasche mal voll ist oder ich die Hände frei haben muss. 

In meinen Vorräten hatte ich noch weißes Kunstleder, als ich es in die Hand nahm war klar, das ist perfekt (hoffentlich bereue ich das nicht). Und dazu der Paul Frank Stoff … Genau… So soll sie werden. 

Nach 3 Abenden und heute nochmal 1,5 Stunden, stark zerstochenen Händen und daraus folgend nicht nur sprichwörtliche Blutstropfen war sie heute um 15:00Uhr fertig *freu*







Ich find sie total schön… Allerdings weiß ich noch nicht so genau, ob sie zu mir passt. 

Von dem süßen Paul Frank Stoff hab ich noch etwas übrige. Daraus werde ich auf jeden Fall noch einen Knuddelbeutel nähen 😉

Trotzkopf für den Trotzkopf und Monkey Pants für den Windelpopo

Am Wochenende werden wohl die letzten Weihnachtsgeschenke überreicht… Nun ja, Terminkalender und Virenstatus in Einklang zu bringen ist echt kompliziert…
Aaaaber eins kann ich schon zeigen, denn das hab ich schon abgegeben.
Ein seeehr süßer Trotzkopf und Monkey Pants

2015/01/img_1262.jpg

2015/01/img_1263.jpg
Die Hose ist mir etwas zu lang geraten, aber eins weiß ich mit Sicherheit:
Amy wird da rein wachsen 😉
Bei eBooks findest Du bei Schnabelina.

Schnabelinas Trotzkopf in Gr. 62…

… oh mein Gott ist das winzig!!!!

Ich hab heute in meinen Resten gekramt, weil ich für die süße Amy ein Trotzkopf Shirt nach dem Schnitt von Schnabelina nähen wollte.
Das Shirt war recht schnell genäht.
Allerdings bin ich etwas verunsichert, weil es so winzig aussieht.

IMG_0531.JPG

IMG_0533.JPG
IMG_0532.JPG
Ich hoffe das liegt daran, dass meine Kids schon so groß sind und ich auch noch nie etwas in Gr. 62 genäht hab.

Falls das Shirt Amy nicht passen sollte, dann ziehe ich es eben meiner alten Babypuppe an 😉