Mein erstes Mal…

… Softshell 😉
Und ich weiß nicht, warum ich vor diesem Material so viel Respekt hatte.
Es lässt sich total toll vernähen.

Daraus geworden ist eine JaWePu von Schnabelina . Ich wollte unbedingt eine Jacke mit Teilungsnähten, damit ich ganz viel Reflektorpaspel vernähen kann und der kleine Mann in der Dunkelheit leuchtet, wie ein Weihnachtsbaum:-)

IMG_9757.PNG
IMG_9758.PNG

IMG_9760.PNG
IMG_9759.PNGIMG_9761.PNG
An den Teilungsnähten habe ich 0,8cm Nahtzugabe gegeben, an den Außennähten keine.
Die nächste Jacke werde ich füttern und deshalb an allen Nähten 1cm Nahtzugabe dazugeben.
Der Reißverschluss oben gefällt mir nicht. Da muss ich an der nächsten ein Kinnschutz anbringen oder so. Jetzt so „nackt“ sieht es einfach nur halbfertig aus.
Bin sehr gespannt, wie sie sitzt und ob sie dem kleinen Mann gefällt

Advertisements

2 Kommentare zu “Mein erstes Mal…”

  1. Hallo, du bist einen Schritt weiter als ich. Ich trage mich auch mit dem Gedanken meinen Kleinen jeweils eine Softshelljacke zu nähen. Wo hast du den Stoff gekauft. Ich find in 3 lagigem Material nur langweilige dunkle farben. Oder hast du nur 2 lagiges Material verwendet. Danke schon mal für deine Antwort.

    LG Fitzliesl

    1. Huhu :-),
      Ich hab den Stoff auf Dawanda bei Wolke7 gefunden. Es ist Softshell, der auf der Innenseite mit Freece gefüttert ist. Es ist allerdings kein dicker Stoff.

      Viel Spaß beim Nähen
      🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s