Schlagwort-Archive: Marilyn

2017/32-37 was fehlt denn noch?

Morgen fahre ich für drei Wochen weg! Koffer packen für drei Wochen ist echt eine Herausforderung!!! Letzte Woche habe ich bereits meinen Kleiderschrank durchforstet, um zu sehen ob und vor allem WAS noch fehlt. 
Okay, die Wunschliste war wirklich lang. Also wurden alle Pullis, Hoodies und Cardigan gestrichen, die werde ich mir im Herbst/Winter nähen 😉 und schließlich haben wir August, da wird es hoffentlich nicht kalt werden. 
Übrig geblieben sind T-Shirts und zwar nach zwei Pattydoo Schnittmustern. 
Diese T-Shirts sind nach dem Schnittmuster „Marilyn“ entstanden. Ich habe das Schößchen und den Bubikragen weggelassen und es insgesamt etwas verlängert: 

Für die anderen habe ich mir das Schnittmuster Liv genommen. Ich habe es etwas mehr tailliert, jetzt sitzt es perfekt. Wenn ich wieder da bin muss ich mir unbedingt ein paar langärmelige Livs nähen 🙂

Hach wird das schön meine neuen T-Shirts auszuführen. 

Advertisements

35/2016 Flamingos rufen den Sommer 

Es regnet und regnet und regnet…

HALLOOOOOOO es ist SOMMER!!!!!!

SOMMER, das bedeutet es ist warm, die Sonne scheint, es riecht nach Sonnencreme, das Eis schmeckt köstlich und meine Laune ist blendend!!!!

Aber jetzt? Bei dem Wetter???

Püh, dann nähe ich mir halt ein Stück Sommer!!!

Das Schnittmuster ist von Pattydoo und heißt Marilyn. Allerdings ohne Bubikragen und Schößchen 😉 

Bei dem Stoff handelt es sich um die Flamingos von Hilco. 

Ich hoffe jetzt hab ich den Sommer überzeugt und er kommt wieder UND bleibt diesmal etwas länger.  

17/2016 Marilyn und ich

 So, jetzt bin ich mal wieder dran. Beim letzten Sale von Pattydoo hatte ich zugeschlagen. Unter anderem ist auch die Marylin in meinen Einkaufskorb gewandert. Das Testshirt saß gut, ist aber wegen der Stoffauswahl nicht zeigbar *lach*. Ich wollte eine maritime Marylin ohne Schößchen. Leider hat sich der Bubikragen in der Mitte nicht getroffen. Zuerst fand ich es ärgerlich und ich wollte in die Mitte einen Knopf nähen. Als sie dann ganz fertig war, hat sie mir dann doch gut gefallen und die Knopf-Idee wurde verworfen.    

Ich finde es sitzt super und ist total bequem. Davon werden auf jeden Fall noch ein paar folgen 🙂