2017/23 Ein Tulpenkleid namens Chloe

Der Sommer ist zwar noch lange nicht in Sicht, trotzdem stand mir der Sinn nach einem Sommerkleid. Auf Facebook hatte ich schon viele Chloes, dem neuen Schnitt von Pattydoo, gesehen. Ich war mir nicht sicher, ob es ein Kleid für mich ist, aber wenn ich es nicht versuche, dann würde ich es nicht wissen.

Also habe ich den Schnitt gekauft, runtergeladen, geklebt und ausgeschnitten. 

Die Stoffauswahl war nicht so schwer, ich hatte kürzlich einen schönen Jersey günstig ergattert. 

Das Kleid ist schön, wobei die Tulpenform schon etwas gewöhnungsbedüftig ist… Die nächste werde ich ohne Taschen nähen und vielleicht auch etwas weniger ausgestellt. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s