Schlagwort-Archive: Schlafoverall Prince

Nähmarathon Tag 1

Ich hab Urlaub yeeeaaaah…..

Endlich mehr Zeit zum Nähen und zwar nicht nur abends  😉

Ja klar, ich hab auch noch die üblichen Verdächtigen auf meiner Liste (Zahnarzt Besuch, Behördengänge, Putzten, brrrrr) aber ich hoffe auch gaaaanz viel Zeit in meiner Rumpelbutze verbringen zu können. 

Heute war schon mal ein guter Start. Drei Teile sind entstanden. 

Zuerst hab ich einen Schlafi für den kleinen Mann genäht. 

Das SM Prince von B_Engalischer Wahnsinn mag ich total gerne. Allerdings muss ich es immer etwas abwandeln. Eigentlich wird der gesamte Ausschnitt und die Knopfleiste mit Bündchen eingefasst. Da der Anzug aber so breit ist nehme ich 2,5cm von der vorderen Mitte, versäubere und Nähe sie um. Das ist für die Knopfleiste. 

Ach ja, die Knopfleiste, die hat mich echt Nerven gekostet. 3 Mal musste ich die Jersey Druckies wieder rauspulen, weil sie nicht richtig gegriffen haben… wer billig kauft, kauft zwei Mal, das nächste Mal werd ich wieder die teuren von Prym kaufen… Letztendlich ist der Longjohn echt schön geworden und wie immer ist er riesig. Ich hab Gr. 110 genäht und die Beine etwas verlängert. Der Schlafi wird bestimmt bis Gr. 122 passen.  

   

Als zweites kam das Streifenshirt der Püppi dran. Es sollte wieder eine negativ destroyed Applikation werden, aber diesmal kein Stern oder Herz, ich wollte etwas anderes ausprobieren. 

Mir schwebte eine Blume vor.  

   

Für’s erste Mal und frei Hand find ich es echt gut gelungen. 

Danach hatte ich einfach keine Lust mehr auf „aufwändig „! Ich wollte es etwas unkomplizierter haben. Also hab ich den tollen Elsa Stoff den ich bei  Waldstürmer ergatterte, angeschnitten und eine Tunika draus gemacht.  

   

So ganz ohne Schnörkel konnte ich aber auch da nicht. Es gab Flügelchen an den Ärmeln und Sprühglitzer (vom Kaffeeröster) überall 🙂

Nun muss es nur der Püppi gefallen… Wie immer … *seufz*

Regen, Sturm, mir egal, ich nähe 😎

Ich trauere immer wieder mal der Babyzeit nach, vor allem wenn mir mal wieder bewusst wird, dass der kleine Mann nun schon drei wird.
Heute war das anders, ich habe es total genossen, dass die Mäuse gespielt haben und ich nähen konnte. Natürlich haben sie regelmäßig bei mir vorbei gesehen, um ihre Wünsche, Bestellungen und Tipps abzugeben😳

Heute Vormittag ist habe ich also einen Teil der Bestellung des kleinen Mannes „abgearbeitet“
Entstanden ist ein Hoody nach dem Schnittmuster Leland von B_Engalischer Wahnsinn

20140316-202611.jpg

20140316-202620.jpg
Er ist aus angerautem super kuscheligen Sweat, den ich bei Krümel Design gefunden hab.

Anschließend wollte der kleine Mann noch einen neuen Schlafi haben. Kein Problem, aber echt mit DER Stoffauswahl… Er ließ sich nicht von abbringen, also gut… Achtung, Augenkrebs, ich übernehme keine Verantwortung für Sehschäden 😝

20140316-202941.jpg

20140316-202952.jpg
Das Schnittmuster ist der Schlafoverall Prince auch von B_Engalischer Wahnsinn.
Der Stoff kommt aus einer Überraschungstüte von Michas Stoffecke

Nachmittags waren Püppis Wünsche dran. Sie meinte zu mir
„Also Mama, ich möchte meine anderen Hosen nicht mehr anziehen. Die sind doof, weil sie entweder am Bauch drücken oder rutschen. Ich ziehe nur noch Deine an.“
😳
Ooooookeeey, ich fühlte mich ja sehr geehrt, aber die rote Jeans war in der Wäsche und die von gestern hatte sie pausenlos an, wie soll eine Jeans die ganze nächste Woche überleben ohne vor Dreck ein Eigenleben zu entwickeln… Also musste ich heute noch eine nähen, vielleicht auch zwei… Nachdem Püppi alles ausgesucht hatte war mir klar, zwei Jeans schaffe ich heute nicht….
Vor mir lagen Jeans, Jersey, Rüschen, Schrägband, Webband, Paspel und ein Bügelbild…😱
Na dann los.

Püppi gefällt das Ergebnis und mir auch

20140316-204249.jpg

20140316-204257.jpg

20140316-204305.jpg

20140316-204314.jpg

20140316-204321.jpg
Der Jeansstoff stammt vom Stoffmarkt, der Jersey und das Webband von Michas Stoffecke.

So, nun langt’s aber für heute, die Maschinen haben nun Feierabend