Schlagwort-Archive: Sally Hansen

Lackschaden Teil 2

Dass ich die Lacke von Sally Hansen ganz toll finde hab ich ja schon geschrieben. Allerdings hab ich noch gaaaanz viele andere (günstigere) Lacke in soooo tollen Farben.
Was mache ich nun damit?
Wegschmeißen?
Kommt nicht in Frage!!!!
Aber ich kann ja mal testen, wie lange so ein günstiger Lack zusammen mit dem Acryl Klarlack von Sally hält.
Gesagt getan.
Ich habe zwei Mal den Farblack und einmal den Klarlack aufgetragen.
Auf den Bildern ist der Lack 3,5 Tage drauf. Am 2. Tag war ich in einer Saunalandschaft. Der Lack hat somit vier Saunagänge, viiiiel Wasser und ein Salzpeeling hinter sich.

20140406-085551.jpg

20140406-085602.jpg
Ich bin total begeistert und freue mich riesig, dass ich meine alten Lacke auch weiter nutzen kann ohne mir alle zwei Tage die Nägel neu lackieren zu müssen.
🙂

Lackschaden! Luxusprobleme einer Frau…

Ich liebe lackierte Nägel.
Von Natur bin ich nicht mit besonders guten Nägeln gesegnet. Sobald sie mal etwas länger sind fangen sie an sich zu spalten oder reißen an der Seite ein. Darum gehe ich seit knapp zwei Jahren in ein Nagelstudio und lasse mir meinen Naturnagel mit Gel verstärken.
Da ich nur alle vier Wochen dahin gehe, lasse ich sie mir meist nur mir durchsichtigem Gel ohne Muster oder Farbe machen, denn das würde mich spätestens nach 10 Tagen echt nerven.
Das höchste der Gefühle ist ab und an mal ein French Design.

Also lackiere ich mir zwischendurch die Nägel.
Was mich dann aber immer wieder echt frustriert, ist dass der Lack max. zwei Tage einigermaßen vernünftig aussieht. Oftmals hab ich bereits nach wenigen Stunden die erste Macke drin *grummel* Ich hab schon gaaanz viele verschiedene Marken getestet, aber keine konnte mich überzeugen.

Also hab mich mich im Netz auf die Suche gemacht.
Klar, es gibt Lacke, die Kosten um die 30€ und sollen ganz toll sein, aber sorry, DAS ist mir echt zu teuer, selbst wenn sie halten sollte, was sie versprechen.
Auf meiner Suche bin ich dann auf die Marke „Sally Hansen“ gestoßen. Das las sich alles echt toll und als ich gesehen hab, dass es den Lack auch in Deutschland gibt, gab es für mich kein Halten mehr.
Den wollte ich unbedingt testen.
Im örtlichen Rossmann hab ich den Farblack und den Acryl Überlack gekauft. Eigentlich braucht man den Überlack nicht, aber ich wollte versuchen mit ihm die Haltbarkeit meiner anderen Lacke zu verlängern.

Abends hab ich ihn sofort aufgetragen und war begeistert. Nur eine Schicht hat bereits super gedeckt und war Ultra schnell trocken.

20140322-165010.jpg
Ich hatte den Lack dann 4 Tage drauf, er wäre auch noch einen Tag länger ok gewesen, aber bei mir stand der Besuch im Nagelstudio an, deshalb musste er runter.
Das war doch schon mal ein gutes Ergebnis.
Beim nächsten Mal hab ich eine Schicht Farblack und eine Schicht Klarlack genommen.
Nach 6 (!!!) Tagen sah er so aus

20140322-165218.jpg Ich hab auf dem Bild die winzigen Macken markiert, weil sie sonst eventuell nicht aufgefallen wären.
Nach 7 Tagen hab ich ihn dann abgemacht.
Wow, so hab ich mir das vorgestellt. Ich werde keinen anderen Lack mehr kaufen.
In den nächsten Tagen probier ich mal, ob ich mit einer Schicht Acryl Klarlack auch die Haltbarkeit meiner anderen Lacke verlängern kann….
Ich bin sehr gespannt…
>