Schlagwort-Archive: kostenlos

69+70/2016 ChillJacke und Schlafioberteil?????

In meiner Rumpelbutze liegen so einige Stücke, die fertig sind, die ich hier aber noch gar nicht gezeigt habe… Asche auf mein Haupt!!! Ich werde das jetzt Stück für Stück nachholen. 

Heute zeige ich ein etwas älteres Oberteil und eine heute genähte ChillJacke. 

Die ChillJacke ist das neue EBook von Leni Pepunkt, dass Du seit gestern für eine Woche noch kostenlos runterlasen kannst! Es ist eine unglaubliche schnell genähte Jacke, da sie komplett auf die Säume verzichtet. Natürlich kannst Du die Jacke säumen, wenn Du magst! Ich habe den Schnitt gesehen und wusste genau welcher Stoff auf diesen Schnitt gewartet hat. Bei dem Stoff habe ich mich immer gefragt, wie ich den säumen kann. Auf die Idee den Saum komplett weg zu lassen bin ich gar nicht gekommen. 

Das genähte Shirt ist eine verlängerte Marylin von Pattydoo, nur langärmelig und ohne Schößchen und Bubikragen. 

Ich mag das Shirt total gerne, aber der Mann meint, dass es aussieht, wie ein Schlafanzugoberteil 😦 … MÄNNER!!!


Mir gefällt die Kombi 🙂 … auch wenn mich der Mann etwas verunsichert hat…

Advertisements

30-34/2016 Leseknochen, Kissen zum Lesen, Kuscheln, Entspannen

5 Leseknochen sind dieses Wochenende in meiner Rumpelbutze entstanden. 

Das Schönste und Zeit aufwändigste war die Stickerei. Aber besondere Dinge benötigen eben auch ein wenig Zeit. Möchtest Du auch einen Leseknochen nähen? 


HIER findest Du eine tolle und kostenlose PDF Anleitung. 

Anleitung zum besticken einer Windel 

Ein Tolles Geschenk zur Geburt eines Baby ist ein Windelbild.  

Du benötigst eine Stickmaschine, am besten mit einem14*18 Rahmen, eine Wegwerfwindel, Stickvlies, Sprühzeitkleber oder selbstklebendes Stickvlies und einen tiefen Rahmen. Ich habe meinen für 4,99€ beim Schweden gekauft. 

Das Stickvlies wird eingespannt und mit Kleber besprüht. Die Windel auffalten und möglichst glatt auf das Stickvlies streichen. Ich befestige die Ecken gerne mit Klammern, geht aber auch ohne.  

 Dann werden die gewünschten Daten in die Stickmaschine  eingegeben und der Rahmen eingesetzt.  

Du solltest beim Sticken immer ein Auge auf Dein Stickgut haben, da sich der Stickfuß gerne in einem Sprungfaden verfängt und im schlimmsten Fall alles ruiniert! Ist alles gut gegangen sieht das Ganze dann so aus: 

 nun noch die Fäden sauber abschneiden  
 

und im Rahmen platzieren  

 

Fertig 🙂

Anleitung für einen Häkelloop

Der Häkelloop ist soooo einfach und ganz schnell gehäkelt.
Das einzige, was Du können musst sind
Luftmaschen = LM
Festemasche = FM
Stäbchen. = Stb

Zuerst häkelst Du eine Luftmaschenkette. Meine ist 140cm lang, so kann ich den Loop später drei Mal um den Hals wickeln. Du kannst aber auch eine längere oder kürzere Kette häkeln.
2015/01/img_1585.jpg
Verbinde Anfang und Ende der Kette zu einem Kreis.
Jetzt häkelst Du eine FM und ein Stb im Wechsel.
2015/01/img_1586.jpg
Wenn Du so weitermachst, dann häkelst Du in Spiralrunden. Ich hab mit einer LM angefangen und die Runde mit einer Kettmasche beendet.
Wichtig ist, dass Du in der nächsten Runde eine FM über ein STB (aus der Vorrunde) häkelst.
Das Ganze sieht dann so aus. 2015/01/img_1611-0.png
2015/01/img_1588-0.jpg
Viel Spaß beim Nachhäkeln:)

Ich freue mich immer sehr über ein Feedback. Du erreichst mich unter Rumpelbutze@googlemail.com