Schlagwort-Archive: Eiskönigin

50/2016 Nun ist die Prinzessin 8 !!!

Mein großes Mädchen, unsere Prinzessin, ist nun 8!

Ok, keine Sentimentalitäten, zumindest keine hier lesbaren 😉 aber jede Mama und jeder Papa kann sich denken, was ich fühle…

Als Geburtstagsshirt war wieder Elsa das Thema, aber diesmal habe ich die Zahl als destroyed negativ Applikation gemacht und zusätzlich als Schrift in englisch (schließlich lernt die Prinzessin jetzt Englisch) aus Bügelfolie ausgeschnitten und aufgebügelt. Das Tutorial für die Applikation findest Du HIER. Als Schnitt habe ich erneut eine Klein Fanö genommen.

Selbstverständlich gab es auch eine Motivtorte. Die Prinzessin hat sich eine Springreiterin auf ihrem Pferd, die über ein Hindernis springen, gewünscht. Zum Glück konnte ich sie auf eine Reiterin mit Pferd runterhandeln und über meine Kreation der naiven Kunst hat sie sich sehr gefreut 🙂

Nun sind die Geburtstagsfeier und der Kindergeburtstag auch wieder vorbei und die Prinzessin erobert ihr neues Lebensjahr…

Meine Prinzessin ist nun 7…

… sie ist schon so groß… Im Alltag merke ich zwar immer mal wieder, wie schnell die Zeit vergeht, aber so richtig bewusst wird es mir immer zum Geburtstag meiner Kinder. Püppi ist nun 7 und das letzte Jahr war das bisher gefühlt kürzeste. 

Genug der Rührseligkeiten, sonst werde ich tatsächlich total sentimental!!!

Natürlich habe ich für meine Prinzessin ein Geburtstagsshirt genäht. Sie liebt die Eiskönigin und ich habe bei etsy eine entsprechende Stickdatei gefunden. Wobei wir alle finden, dass Elsa etwas säuerlich aussieht 😉 

    
 … und gaaanz viele Hotfix Glitzersteinchen habe ich, zur Freude von der Prinzessin, auch verarbeitet. 

Passend zum Thema „Eiskönigin“ gab es eine Olaf Torte.  

   
Die Anleitung und das Rezept für so eine Motivtorte findest Du hier

Nähmarathon Tag 1

Ich hab Urlaub yeeeaaaah…..

Endlich mehr Zeit zum Nähen und zwar nicht nur abends  😉

Ja klar, ich hab auch noch die üblichen Verdächtigen auf meiner Liste (Zahnarzt Besuch, Behördengänge, Putzten, brrrrr) aber ich hoffe auch gaaaanz viel Zeit in meiner Rumpelbutze verbringen zu können. 

Heute war schon mal ein guter Start. Drei Teile sind entstanden. 

Zuerst hab ich einen Schlafi für den kleinen Mann genäht. 

Das SM Prince von B_Engalischer Wahnsinn mag ich total gerne. Allerdings muss ich es immer etwas abwandeln. Eigentlich wird der gesamte Ausschnitt und die Knopfleiste mit Bündchen eingefasst. Da der Anzug aber so breit ist nehme ich 2,5cm von der vorderen Mitte, versäubere und Nähe sie um. Das ist für die Knopfleiste. 

Ach ja, die Knopfleiste, die hat mich echt Nerven gekostet. 3 Mal musste ich die Jersey Druckies wieder rauspulen, weil sie nicht richtig gegriffen haben… wer billig kauft, kauft zwei Mal, das nächste Mal werd ich wieder die teuren von Prym kaufen… Letztendlich ist der Longjohn echt schön geworden und wie immer ist er riesig. Ich hab Gr. 110 genäht und die Beine etwas verlängert. Der Schlafi wird bestimmt bis Gr. 122 passen.  

   

Als zweites kam das Streifenshirt der Püppi dran. Es sollte wieder eine negativ destroyed Applikation werden, aber diesmal kein Stern oder Herz, ich wollte etwas anderes ausprobieren. 

Mir schwebte eine Blume vor.  

   

Für’s erste Mal und frei Hand find ich es echt gut gelungen. 

Danach hatte ich einfach keine Lust mehr auf „aufwändig „! Ich wollte es etwas unkomplizierter haben. Also hab ich den tollen Elsa Stoff den ich bei  Waldstürmer ergatterte, angeschnitten und eine Tunika draus gemacht.  

   

So ganz ohne Schnörkel konnte ich aber auch da nicht. Es gab Flügelchen an den Ärmeln und Sprühglitzer (vom Kaffeeröster) überall 🙂

Nun muss es nur der Püppi gefallen… Wie immer … *seufz*

Der Winter kommt…

… zumindest ist die Püppi davon fest überzeugt.
Sie hat gestern ihre Kuschelkleider anprobiert und mit Entsetzen festgestellt, dass sie zu klein sind.
„Mama, Du musst mir unbedingt neue nähen, sonst erfriere ich“
Äh, ja ne ist klar….
Heute Morgen nötigten mich die Kids bereits um 6:30 Uhr dazu das Bett zu verlassen… Ich sehe es positiv, denn eigentlich wollte der kleine Mann bereits um 3:00 Uhr aufstehen und spielen *seufz*
Nach meinem Kaffee wurden die Lebensgeister wach und da die Kids so schön und ruhig spielten, hab ich mich an die Nähmaschine gesetzt.

Als Schnittmuster erschien mir die Amelie von Farbenmix perfekt und natürlich wollte Püppi wieder Glitzer und eine Prinzessinen-Stickerei drauf haben. Und da ich den kleinen Olaf so süß finde, musste der auch mit drauf.

Das Ergebnis gefällt uns beiden richtig gut.

IMG_0491.PNGIMG_0492.PNG
IMG_0493.PNG
IMG_0486.JPG