21-22/2016 Riley bzw. das was davon übrig geblieben ist

Auf Facebook habe super schöne „Rileys“ gesehen. „Riley“ ist der Schnitt für ein Kapuzenshirt von Pettydoo. Allerdings hatten die, die ich gesehen hatte keine Kapuze, sondern es waren tolle Langarmshirts. Sowas wollte ich auch. 

Um nicht zu viel Stoff zu verschwenden habe ich die Probestücke nur als T-Shirt genäht. Die erste war mir zu wenig talliert und saß einfach sackig:

  

Okay, also wurde der Schnitt angepasst. Zu Hilfe hab ich mir die Marilyn genommen… Das zweite Shirt sitzt schon ganz gut  

  
Unter dem Arm hab ich noch etwas am Schnitt geändert, aber eine weitere wurde noch nicht genäht, es bleibt also spannend. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s