Wenn die Einhörner fliegen wird das Wetter schön…

… oder nicht? 😉

Zumindest sind in meinem Nähzimmer die Einhörner geflogen. 

Ein Rest des Einhornstoffes ging beim Aufräumen durch meine Hände. Okay, ich wollte aufräumen und gleich am Anfang beim Sortieren habe ich diesen Rest gefunden…  der müsste doch genau für das Vorderteil einer Tunika reicht… 

Das Thema Aufräumen war sofort ad Acta gelegt…. Mache ich morgen… Bestimmt…. Aber Übermorgen ganz bestimmt… 

Jetzt musste ich erstmal einen passenden Kombistoff finden. Das dauerte gar nicht so lange. Von dem blauen Jersey hatte ich auch nur noch einen Rest, aber der reichte für das Rückenteil, die Ärmelchen und die Passe.  Juchuuuu… Gleich zwei Reststoffe sinnvoll verarbeitet. Ist doch fast wie aufräumen, oder?

Hier das fertige Werk: 

    
 Diesmal hatte ich nicht so viel Zeit… aber schick und perfekt sollte es trotzdem aussehen… 

Meine Lösung: ein Rollsaum an den Ärmeln und unten … Der Saum wurde doppelt genäht, damit er schön dicht und schwer wird. 
Mir gefällt die Tunika, aber das soll nix heißen. Püppi ist seeeeehr kritisch!!!!! Nun ja, morgen bekomme ich die Antwort. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s