Würstchen-Spaghetti 

Vormittags habe ich mich um die „Blumen“ gekümmert 🙂 und plötzlich standen die Kids vor dem Tisch und fragten „Mama, was gibt’s zum Mittag?“

Oh Schreck, es war schon 12:00Uhr. 

Bei dem Vorschlag Nudeln & Tomatensoße erntete ich nur ein „laaangweilig“. 

Na wartet, das bekomme ich auch spannender hin 😉

   
           

Die fertigen Würstchen-Spaghetti hab ich abgegossen und in den Soßen Topf (Bolognese) gegeben und vorsichtig umgerührt. 

Die Kids und der Mann waren begeistert. Ich war glücklich und geschmeckt hat es mir auch 🙂

Das mache ich jetzt öfter. Wenig Aufwand und super Effekt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s