Ein Drehkleid für das „Nicht-Geburtstagskind“

gestern ist auch noch ein Kleid für die Püppi entstanden… Sie war so traurig und da ich ihr eh noch ein Drehkleid nähen wollte hab ich die Planung einfach nach vorne verlegt. Heute Morgen konnte sie so auch ein Päckchen auspacken und hat sich ganz dolle über das Kleid gefreut.  

    

Ich habe das Oberteil Joya von Mialuna mit dem Unterteil der Elodie von Farbenmix verheiratet. Das Oberteil werd ich nochmal abtrennen und ca. 5 kürzen. So ist es mir einfach etwas zu lang und die Proportionen passen nicht richtig.  Das Kleid war ein richtiger Stoffresser. Fast 2,5m habe ich benötigt. Der Saum unten ist 4m lang. Wie gut, dass ich aus einer Ü-Tüte noch 2*Maxi Dots von Michas hatte. 

Püppi ist total glücklich und meinte, dass ich für den Sommer doch bitte mehr Drehkleider für sie nähen soll 😉 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Ein Drehkleid für das „Nicht-Geburtstagskind“”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s