Färbeexperiment mit Einhorn Happyend 

ich hatte mir vor einiger Zeit bei Michas Stoffecke eine Sweat Ü-Tüte bestellt. Naja, alleine vier Stoffstücke fand ich von der Farbe nicht so ansprechend… So richtig lohnend war das nicht….  

Typisch Frau war mir das Gelb nicht gelb genug, das rosa zu hell und das rot oder so konnte ich nicht einordnen. Zurück schicken wollte ich die Tüte nicht. 

Beim Waschmittel kaufen blieb ich an der Stofffarbe hängen und hatte die Idee. Ich färbe die Stoffe einfach. Beere und Grün wanderten in den Einkaufswagen und die Stoffe damit in die Waschmaschine. 

Mit dem Ergebnis bin ich recht zufrieden  

 leider ist es etwas streifig und stellenweise fleckig geworden. Egal, heute hab ich das Grün in Kombination mit einem Jersey aus einer anderen Ü Tüte vernäht und mit tollen Bügelbildern von Safuri aufgepeppt. 

Das Ergebnis überzeugt: 

    

Als Schnitt diente mal wieder mein Lieblings-Hoody, der Leland. Ich hab ihn extra lang gelassen, so ist es quasi ein Sommersweat- Kleid. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s