Lackschaden Teil 2

Dass ich die Lacke von Sally Hansen ganz toll finde hab ich ja schon geschrieben. Allerdings hab ich noch gaaaanz viele andere (günstigere) Lacke in soooo tollen Farben.
Was mache ich nun damit?
Wegschmeißen?
Kommt nicht in Frage!!!!
Aber ich kann ja mal testen, wie lange so ein günstiger Lack zusammen mit dem Acryl Klarlack von Sally hält.
Gesagt getan.
Ich habe zwei Mal den Farblack und einmal den Klarlack aufgetragen.
Auf den Bildern ist der Lack 3,5 Tage drauf. Am 2. Tag war ich in einer Saunalandschaft. Der Lack hat somit vier Saunagänge, viiiiel Wasser und ein Salzpeeling hinter sich.

20140406-085551.jpg

20140406-085602.jpg
Ich bin total begeistert und freue mich riesig, dass ich meine alten Lacke auch weiter nutzen kann ohne mir alle zwei Tage die Nägel neu lackieren zu müssen.
🙂

Advertisements

2 Kommentare zu „Lackschaden Teil 2“

    1. Wenn ich das wüsste. Die Lacke reiben sich vorne an der Spitze quasi ab, so dass sie heller und durchscheinender werden. Oder ich bekomme ruck zuck üble Kratzer rein und es sieht dann ungepflegt aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s