Mein 30 Tage +X Sportprogramm — „Mami Body Make-Over“

Es gibt Tage, da guckt man in den Spiegel und ist mit dem, was man sieht, einfach unzufrieden…
So war es bei mir im Januar!
Sport hab ich 2* die Woche gemacht. Mein Gewicht fand ich absolut ok, aber trotz des Sportes gefiel mir die Verteilung/Proportionen nicht.
Am 05.01.2014 hab ich beschlossen, dass ich etwas tun muss.

Mein Vorhaben war:
30 Tage jeden Tag mind. 20 Minuten Sport.
Ja, ein ambitioniertes Ziel, schließlich bin ich berufstätig, hab zwei Kinder, einen Haushalt und ich nähe gerne, aber hey 20 Min. werden ja wohl zu schaffen sein…
Ich hab es getan…
Zwei mal die Woche ging ich weiterhin ins Fitnessstudio. Dort hab ich je einen Kurs TRX und einen Bauch & Rücken Kurs (je 25 -30 Minuten) gemacht. An den anderen 5 Tagen hab ich entweder mit der App „Seven“ (ein Zirkel dauert 7 Minuten, ich hab immer drei gemacht) oder mit Workoutvideos auf You Tube trainiert.
Es war wirklich hart, denn ziemlich oft hatte ich keine Lust, aber da ich sehr diszipliniert bin, hab ich es durchgehalten.
Irgendwann fiel es mir auch leichter.
Nach 30 Tagen war der Erfolg echt super und ich hab beschlossen weiter zu machen, aber mit zwei flexiblen Ruhetagen in der Woche. Seven fand ich mittlerweile langweilig und auf der Suche nach etwas Neuem bin ich auf Jillian Michaels bei You Tube gestoßen. Die Workouts haben mir gefallen und so hab ich mit Seven aufgehört und mich von Jillian antreiben lasse.
Nach 77 Tagen hab ich wieder ein Bild von mir gemacht und war begeistert den Vergleich zu sehen.
Bild1 ist Tag 1
Bild 2 Tag 30 und
Bild 3 Tag 77

20140406-073720.jpg
Das Gewicht ist noch immer das selbe, aber nun gefällt mir die Verteilung 🙂
Ich werde weiter machen, das steht für mich fest. Dieser „Versuch“ hat mir gezeigt, dass es möglich ist und man eben nicht ständig stundenlang trainieren muss, um etwas zu erreichen. Man muss nur kontinuierlich dabei bleiben 😉

Der Sommer kann kommen *freu*

Advertisements

6 Kommentare zu “Mein 30 Tage +X Sportprogramm — „Mami Body Make-Over“”

  1. Wow! Ich ziehe den Hut vor Dir! Respekt vor deinem Durchhaltevermögen, es hat sich gelohnt! 🙂 Danke für den Tipp mit den Workouts von Jillian Michaels. Ich hab mir den Youtube Channel angeschaut und bin etwas unsicher, hast du alle Workouts gemacht oder bestimmte immer wieder?

    1. Vielen Dank.
      🙂
      Ich habe bisher recht häufig „6 Weeks to Sixpack“ und ab und an „no more trublezone“ gemacht.
      Bei Jillian gefällt mir, dass sie nie vergisst den Rücken mit zu trainieren und am Schluss noch ein Stretching kommt

      1. Okay, die beiden schauen ich mir auch mal an 🙂 Im Moment gehe ich mehrmals die Woche laufen, aber irgendwie möchte ich auch mal etwas anderes machen 😉 Außerdem hast du mich mit deinem Post motiviert!

  2. Chapeau! Ich mach momentan Jillian Michaels 30 Day Shred (jetzt etwa eine Woche) und es macht echt Spaß 🙂 Suche mir zusätzlich immer noch was aus ihren anderen Videos raus, die ich auch gut finde.
    LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s